Schülerclub - Graffitiprojekt - die Schüliwand

Die Schüliwand

Zur Ausübung künstlerischer Tätigkeiten im Freien besteht bei den Besucher*innen des Schülerclubs seit längerer Zeit der Wunsch eine flexible Wandfläche (Graffitiwand) zum Malen bzw. zum Sprühen zu errichten. Daraus entstand das Projekt “Die Schüliwand“, welches in einem einwöchigen Workshop gemeinsam mit allen Besucher*innen des Schülerclubs umgesetzt wird.

Zusammen mit einem Tischler wird die Wand gebaut. Mit einem Graffitikünstler werden dann gemeinsam kreative Ideen gesammelt und in Form von Skizzen erst einmal auf Papier umgesetzt. Diese Skizzenideensammlung wird zum Ende der Projektwoche gemeinsam besprochen und zusammen erarbeitet welche Ideen sich auf dem finalen Gesamtmotiv der errichteten „Schüliwand“ wiederfinden. Dieses Motiv wird dann der Graffitikünstler mit Sprühdosen an die Wand skizzieren und gemeinsam mit den Kindern fertig stellen.

Die „Schüliwand“, mit ihren Motiven kann dann bei Festen die auf dem Gelände des Schülerclubs stattfinden, wie dem bevorstehenden Sommerfest am 25.8.2018, dem Nachbarschaftsfest, dem Dorffest und weiteren eingebunden werden.

Zum Ende der Sommerferien soll es eine abschließende Ausstellung im Haus der Zukunftswerkstatt Heinersdorf e.V. geben. Zu sehen werden dort alle skizzierten und gesammelten Ideen der Teilnehmer*innen am Projekt „Schüliwand“ sein.

Die Einladungen zur Ausstellungseröffnung werden gemeinsam mit den Teilnehmer*innen gebastelt.

Weiterhin werden die Arbeiten an der „Schüliwand“ die im Laufe des Jahres entstehen fotografisch festgehalten und zum Ende des Jahres  durch die Besucher*Innen des Schülerclubs in einer Ausstellung in den Räumlichkeiten der Zukunftswerkstatt Heinersdorf e.V. präsentiert.

Wir bedanken uns beim Bezirksamt Pankow für die finanzielle Unterstützung.