Führung - Von Schinkel bis Brecht – der Dorotheenstädtische Friedhof

Der 1762 angelegte Begräbnisplatz zählt bis in die heutige Zeit zu den "Prominentenfriedhöfen" Berlins. Viele Gräber von Künstlern, Politikern, Industriellen und Gelehrten aus der Zeit Schinkels sind auf ihm anzutreffen. Dazu gehören neben Bertholt Brecht und Karl Friedrich Schinkel auch Ernst Litfaß, der die nach ihm benannte Säule erfand, der König der Lokomotiven August Borsig, der Schriftsteller Heinrich Mann und die Schauspieler Bernhard Minetti sowie Erwin Geschonneck und der ehemalige Bundespräsident Johannes Rau.
 
Wir bieten eine Führung an.

Donnerstag, 29.6.2017, 15.30 Uhr, Treffpunkt: Friedhofseingang, Chausseestraße 126

Kostenbeitrag: 4 Euro
Anmeldung und Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 21 98 29 70