SprachCafé Polnisch: Rhythmische Hand- und Fußeinreibung

Rhythmische Hand- und Fusseinreibung bei Unruhe und Schlafstörungen.

Angst und Liebe sind Hauptgefühle, die unser Leben begleiten und beeinflussen. Unruhe und Schlafstörung äußern sich oft als Symptome der Angst. Die Angst vor Einsamkeit, Krankheit, Schmerzen, Sterben, usw.
Rhythmische Hand- und Fußeinreibung (nach Wegman und Hauschka) ist eine ganz einfache, dennoch kostbare und wirkungsvolle Methode, uns selbst bewußter und liebevoll zu begegnen.
Diese umhüllende Geste der rhythmischen Einreibung schenkt uns Liebe, Kraft, Selbstvertrauen und Mut.
Wir wollen uns entspannen, verwöhnen lassen und die Leichtigkeit des SEINS bewusster wahrnehmen.
Bitte warme Socken und Handtuch mitbrinngen.

Ich freue mich auf Sie! Bernadette Gräwe - Fachkrankenschwester für Hospiz- und Palliativarbeit

Mittwoch, 7.2.2018, 10 Uhr,  Nachbarschaftshaus Alte Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112, 13089 Berlin

Kostenbeitrag: Diese Veranstaltung wird mit Unterstützung des Bezirksamtes Pankow realisiert. Für Sie ist sie kostenlos. Wir freuen uns über eine kleine Spende.
Anmeldung erbeten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Leitung: Agata Koch