Fermentationskurs

Fermentieren ist eine alte Methode, um Gemüse haltbar zu machen.

Die Kraft der Mikroorganismen ist unglaublich. Es gibt viele Gründe fermentierte Lebensmittel zu konsumieren. Sie enthalten Vitamine, Antioxidantien, organische Säuren, Aminosäuren sowie unzählige weitere wertvolle Inhaltsstoffe. Schonend wirkt fermentierte Nahrung verdauungsfördernd und Abwehr stärkend.

Im Workshop stellen wir gemeinsam milchsaure Fermentation von Gemüse her.
 
Mitzubringen sind: gesundes Gemüse am Besten aus dem Garten oder Bioladen (geeignet sind: Rote Beete, Möhren, Kohl, Bohnen, Fenchel, Tomaten...frische Kräuter, was gerade im Überfluß da ist...), Gläser mit Bügelverschluß, Gemüsehobel, Messer, Schneidebrett und kleine Gläser, die als Gewichte dienen und in die Gläsöffnung passen.

Dienstag, 24.9.2019, 19 Uhr, Nachbarschaftshaus Alte Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112, 13089 Berlin

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der Kleingartenanlage Heinersdorf durchgeführt.

Kosten: Spende erbeten
Anmeldung und weitere Informationen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Referentin : Annette Voigt / Köchin und Berufsschullehrerin und Kleingärtnerin aus der KGA Heinersdorf