Neues Angebot für Kinder und Jugendliche: Medienwerkstatt

Du bist mindestens 10 Jahre und höchstens 18 Jahre alt? Die Fernsehnachrichten langweilen dich zu Tode? Im Radio spielt keiner deine Musik? Das Internet ist voller Spinner?

Dann mach doch aus! Mach die Glotze aus. Mach das Radio aus. Mach den Rechner aus. Mach das ganze Gedudel, Geflackere, Gequatsche und Geschreibse aus und fang selber an. Lass dir nicht länger die Welt von anderen erklären sondern erkläre anderen deine Welt.

Wirf mit uns die Kamera an und halte drauf. Schnapp dir die Tonangel. Lerne, wie ein Schnittprogramm funktioniert und wie du kristallklare Audios aufnimmst. Und dann geh mit uns raus in die Heinersdorfer Welt und werde Reporterin oder Reporter. Berichte, was geschieht. Finde raus, was keiner weiß. Sprich aus, was sich andere nicht zu sagen trauen:

  • Wieso gibt es an der Kreuzung zum Supermarkt eigentlich keine Ampel? Ist die zu teuer oder was? Ist die teurer als ein Menschenleben?
  • Wo wohnt die Bürgermeisterin von Heinersdorf? Was, die gibt es gar nicht? Na, wer regiert denn dann hier?
  • Mädchen spielen schlechter Fußball als Jungs. Das ist Schwachsinn? Na dann beweise es doch mit deinem eigenem Dokumentarfilm.

Wir wollen mit dir eine Medienwerkstatt gründen und uns auf die Reise in eine spannende Zukunft machen. Heinersdorf-TV beginnt jetzt und es kann mit dir beginnen, wenn du Lust und Zeit hast.

Samstag, 28.3., 18.4., 16.5., 30.5., 6.6., 20.6., 27.6.2015, 11 Uhr, Alte Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112, 13089 Berlin

Wir sehen uns!
Mark, Fotograf und Filmemacher
Viviana, Fotografin und Filmemacherin
Joachim, Unterstützer

Kostenbeitrag: Spende erbeten
Anmeldung: nein