Lange Nacht der Kirchen

Berliner Woche Nr. 20, 19.05.2010

Programm im Heinersdorfer Gotteshaus

HEINERSDORF. Am 23. Mai ist die evangelische Kirche Heinersdorf, Romain-Rolland-Straße 54, bis nach Mitternacht geöffnet. Unter dem Motto „Damit ihr Hoffnung habt“ beteiligt sie sich an der in Berlin und Brandenburg stattfindenden „Nacht der offenen Kirche“. Geöffnet ist von 19.30 bis 0.30 Uhr. Zum Auftakt ist 20 Uhr eine Führung über den alten, historischen Friedhof an der Kirche zum Thema „Hoffnung über den Tod hinaus“ geplant. Teilnehmer erfahren mehr über dessen Geschichte und hier Beigesetzte. 21 Uhr ist zum Thema „Pfeifen und Saiten der Hoffnung“ ein Konzert mit Geige und Orgel zu erleben. Ab 22 Uhr ist mehr über die Geschichte der Heinersdorfer Kirche zu erfahren und ab 23 Uhr wird Musik zum Meditieren gespielt. Mit einer Andacht zur Nacht ab 24 Uhr endet die Veranstaltung. Informationen: Tel. 472 40 35, www.gemeinde-heinersdorf.de oder www.offenekirche.de. BW