Einbruch in Kiosk vereitelt

Berliner Woche Nr. 32 vom 6.8.2014

Pankow. Ein Anwohner alarmierter am 27. Juli die Polizei zum S-Bahnhof Pankow-Heinersdorf. Er hatte gegen 22.30 Uhr drei Jugendliche an einem Kiosk beobachtet, wie sie versuchten, den Rollladen gewaltsam zu öffnen. Alle drei wurden noch vor Ort festgenommen. Die 13- und 15-Jährigen hatten Einbruchswerkzeug dabei. m.k.