Laster rammt Zapfsäule - Flüssiggas strömte aus

Berliner Morgenpost, 15.09.14

Heinersdorf. Ein Laster hat an einer Tankstelle in Berlin-Heinersdorf eine Zapfsäule gerammt. Flüssiggas sei am Montagnachmittag ausgeströmt, vorübergehend habe Explosionsgefahr bestanden, teilte die Feuerwehr mit. Feuerwehrleuten gelang es, die ramponierte Säule der Tankstelle an der Prenzlauer Promenade abzustellen.

Das Areal war mehr als zwei Stunden gesperrt. Auch ein Teil der stark befahrenen Promenade musste dicht gemacht werden. Am Abend wurden die Sperrungen laut Polizei aufgehoben.