Am neuen Fußgängerüberweg vor der Schule am Wasserturm muss nachgebessert werden

Heinersdorf. Ganz in der Nähe der Grundschule am Wasserturm entsteht ein Novum für Berlin. Erstmals wird ein Zebrastreifen eingerichtet, der nicht nur über die Fahrbahn, sondern auch über eine Straßenbahntrasse führt. Doch ehe er freigegeben wird, muss noch eine Schildbürgerei ausgebügelt werden.

Seit Jahren machen sich Elternvertreter der Grundschule am Wasserturm für die Sicherheit ihrer Kinder stark. Sie forderten einen Zebrastreifen vor der Schule an der Tino-Schwierzina-Straße. Das Problem war allerdings: Dort verkehrt auf dem Mittelstreifen die Straßenbahnlinie M2 in einem eigenen Gleisbett...

http://www.berliner-woche.de/heinersdorf/verkehr/am-neuen-fussgaengerueberweg-vor-der-schule-am-wasserturm-muss-nachgebessert-werden-d86515.html