• 20131014_171136.jpg
  • IMG_5415.jpg
  • IMGP0883.jpg
  • a-P8178754.jpg
  • P1040866.jpg
  • P1040854.jpg
  • IMGP0671.jpg
  • IMG_5399.jpg
  • a-P8178762.jpg
  • IMG_5403.jpg
  • DSC03059.jpg
  • IMG_5446.jpg
  • a P8178753.jpg
  • P1040927.jpg
  • IMG_0730-klein.jpg

Max Frisch - Begegnungen mit einem Autor

Der Autor Max Frisch gehört zu den Klassikern der modernen Literatur.

Seine Theaterstücke (Andorra, Biedermann und die Brandstifter), Romane (Stiller, Homo Faber) und seine Tagebücher waren immer von hoher Aktualität. Sie zeigen Menschen auf der Suche nach dem eigenen Ich – im Verhältnis von Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und persönlicher Neigung. Er war ein politisch aufmerksamer Autor jenseits von Ideologien und Moden.

In einer Einführung soll an den bedeutenden Schweizer Autor erinnert werden.

Filmvorführung: Homo Faber (Deutschland, Frankreich 1990)

RE: Volker Schlöndorff, DA:Sam Shepard, Julie Delpy,Barbara Sukowa

Der 50-jährige Ingenieur Walter Faber entdeckt nach einer Notlandung mit dem Flugzeug den Bruder seines Jugendfreundes Joachim unter den Passagieren. Er erfährt, dass Joachim seine Jugendfreundin Hanna geheiratet hat. Wieder zu Hause tritt er kurz darauf eine Schiffsreise an, wo er der jungen Sabeth begegnet. Eine verhängnisvolle Begegnung nimmt ihren Lauf. Ausgerechnet Faber, der kühle Kopf, wird in einen Strudel schicksalsträchtiger Ereignisse und Begegnungen hineingezogen und muss sich seiner Vergangenheit stellen.  

Samstag, 10.10.2015, 19 Uhr, Alte Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112, 13089 Berlin

Anmeldung: nein
Kostenbeitrag: 5 Euro
Leitung: Dr. Katrin Sell, Eckart Lottmann
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder (030) 21 98 29 70

Alle Veranstaltungen und Angebote im Überblick