Spritzenhaus an der ev. Kirche Heinersdorf

Seit September 2018 ist die Zukunftswerkstatt Pächterin eines der ältesten erhaltenen Gebäude Heinersdorfs.

Die Geschichte des historische Spritzenhauses an der Kirche reicht bis ca. 1750 zurück. Es beherbergte ursprünglich eine mechanische Feuerspritze, steht aber seit Jahrzehnten leer und droht zu verfallen. In engem Austausch mit dem Denkmalamt hat die Zukunftswerkstatt Fördergelder für erforderliche bauerhaltende Maßnahmen beantragt. Wir entwickeln außerdem ein Nutzungskonzept, das dem Charakter und der Lage des Gebäudes gerecht wird und einen praktischen Nutzen für Heinersdorf hat.