Städtebaulicher Wettbewerb - Alte Gärtnerei Heinersdorf

Das Projektgebiet „Alte Gärtnerei” liegt zentral im Ortsteil Heinersdorf, unmittelbar nordwestlich des Ortskerns. Hier sollen ein Wohnquartier mit ungefähr 500 Wohnungen sowie eine übergeordnete Straßenverbindung (Netzelement 1) entstehen. Teil der Planung ist auch die Kreuzung Romain-Rolland-Straße / Rothenbachstraße, an der ein attraktiver Eingang in den Ortskern und das neue Wohnquartier geschaffen werden soll.

Durch die Entwicklung wird die Ortsmitte Heinersdorf gestärkt. Denn das Netzelement 1 entlastet sie vom Durchgangsverkehr und die Infrastruktur wird durch neue Spiel- und Grünflächen, eine Kita sowie neue Wegeverbindungen für den Fuß- und Radverkehr deutlich verbessert.

Um die beste bauliche Lösung für die Entwicklung des neuen Wohnquartiers zu finden, wird vom 28.5. bis 18.6.2021 ein städtebaulicher Wettbewerb durchgeführt. Hierbei wird ein Gesamtkonzept für das Gebiet erarbeitet, das die Grundlage für die Festsetzungen des Bebauungsplans bildet. Ziel ist es, das Bebauungsplanverfahren Ende 2024 abzuschließen.


Beteiligung -  Städtebaulicher Wettbewerb vom 28.5. bis 18.6.2021

Die Ortskenntnisse und Bedürfnisse der Anwohner*innen sowie die Meinungen der interessierten Öffentlichkeit sind für jede Planung gewinnbringend. Daher möchte das Planungsbüro Sie einladen, sich in die Planung der Alten Gärtnerei einzubringen.

Zu berücksichtigen ist jedoch, dass einige Rahmenbedingungen bereits feststehen. Diese leiten sich aus der Rahmenplanung Heinersdorf, zu der es eine umfangreiche Bürgerbeteiligung gab, sowie aus den durchgeführten Untersuchungen ab.

Vom 28.05. bis 18.06.2021 wird auf mein.berlin.de die Beteiligung zum Projekt „Alte Gärtnerei in Heinersdorf” freigeschaltet. Sie können dort unsere konkreten Fragen beantworten und Ihre Anregungen in einem offenen Chat einbringen. Für Kinder und Jugendliche besteht im selben Beteiligungszeitraum die Möglichkeit, sich über eine Online-Pinnwand in die Planungen einzubringen.

Es besteht auch die Möglichkeit, Ihr Feedback schriftlich zu geben. So finden Sie vom 28.5. bis 18.6.2021 im Projektgebiet an der Hödurstraße 8 eine Plakatwand mit den wichtigsten Informationen zum Projekt, wo Sie Ihre Anmerkungen in einen Briefkasten einwerfen können. Ihre Fragen, Anregungen und Hinweise können Sie auch per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder per Post (siehe unten) an das Projektteam senden.

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Sonderreferat Wohnungsneubau SoWo 44 / 46
Projekt Alte Gärtnerei
Fehrbelliner Platz 4, 10707 Berlin

Am Abend vor der Sitzung des Preisgerichtes des städtebaulichen Wettbewerbes Ende 2021 wird eine erneute Beteiligung der Bürger*innen zu den eingereichten Wettbewerbsarbeiten erfolgen.

Die weitere Beteiligung der Öffentlichkeit erfolgt in dem sich anschließenden Bebauungsplanverfahren.
 
 
Schrägluftbild vom Bereich Alte Gärtnerei mit Umgrenzung des Projektgebiets, Juli 2019; Foto: Dirk Laubner